Sonntag, 27. April 2014

Geldbörse "Waldspitz"

So, jetzt hat mich auch das "Geldbörsenfieber" erwischt. Eigentlich wollte ich ja die "Grete" nähen, aber leider konnte ich den Schnitt nicht bekommen... aber da bin ich doch auf die Waldspitz gekommen...!
Also ich hätte ja den Waldspitz gesagt, aber warum es die heißt ist mir immer noch nicht klar. Vielleicht kann mich ja jemand darüber aufklären:-)
Auf jeden Fall bedanke ich mich bei farbenmix über den kostenlosen Download und hier seht ihr meine ersten Ergebnisse. Die dritte kleine Börse ist ein "Eigenbau" und noch nicht wirklich gelungen.
Sicher werde ich auch noch diese Steckschlösser für die Geldbeutel kaufen aber erstmal wissen welche Größe...


Waldspitz klein









Waldspitz groß





Triio mit "Eigenbau"

Mit Wachstuch von G...G.... und beschichteten Stoffen von G... G..... zu nähen ist schon eine Herausforderung!!!
Zum Glück gibt es da solche Clipse mit denen man die Stofflagen gut fixieren kann-... und trotzdem, ....

Die grosse Börse ist schon MEIN geworden, gut gefüllt, und zum testen bereit:-)

Morgen ist Montag, eine neue Woche beginnt, und ich wünsche euch allen da draußen eine schöne, gute Woche mit lieben Menschen und kreativen Ideen :-))

Katharina




Herzkissen für das Marienhospital Darmstadt

Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen










Ein besonderes Geschenk hatte Katharina Raab für Klinikleiterin Schwester Liberata Ricker kurz vor Ostern im Gepäck: Sie beschenkte das Marienhospital mit 15 selbstgenähten Herzkissen, die kostenlos an Patientinnen mit Brustkrebs abgegeben werden. Diese speziell geformten Kissen erleichtern den Patientinnen das Liegen und lindern unter anderem Narbenschmerzen und Lymphschwellungen. "Die Kissen sind ein Geschenk, ein Symbol für Herzlichkeit und Menschlichkeit, für Hoffnung und Zuversicht und sollen den betroffenen Frauen zeigen: Du bist nicht allein", sagte Katharina Raab, die selbst 18 Jahre im Marienhospital gearbeitet hat.




Sonntag, 13. April 2014

Ein kleiner Quilt


So, und bevor ich jetzt gleich eine Pause einlege, zeige ich noch schnell meinen kleinen Quilt, den ich gestern mit meinem Simplicitiy rotary cutter zugeschnitten und vorhin zusammengenäht, bzw. gequiltet habe. Ich könnte jetzt sagen, die Idee ist von mir, das würde aber nur zur Hälfte stimmen, da ich zwar schon an diese Idee dachte, aber als ich Inas Pattydoo-Video sah, war ich restlos begeistert von ihrer Idee, die Streifen so zu bearbeiten. Das Video kann ich nur empfehlen!!! In nullkomanix hast du einen kleinen Quilt hergestellt 84 cm x 77.5 cm. Bei mir sind die Maße etwas anders ausgefallen, weil ich die Streifen in verschiedenen Längen zugeschnitten habe und nicht wie vorgegeben, eine Jelly roll, bzw. 15 Streifen davon, verwendet habe.

https://www.pattydoo.de/blog/2014/03/quilten-fuer-anfaenger/




Der nächste wird sicherlich bald folgen!

:-) Katharina



Samstag, 12. April 2014

Barbies neue Kleider

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch erst einmal schönes Wochenende:-)

Der Geburtstagswunsch meiner deutsch-französischen Enkelin lautet:

 je veux une robe corail pour ma Barbie. 

Also habe ich erst einmal in meinem Stoffvorrat nach gewünschter Farbe gesucht, und schließlich doch neuen Stoff kaufen dürfen.
Ich denke, ich werde ihr noch ein paar weitere Kleidungsstücke nähen, vielleicht ein Jäckchen, Pulli, Badeanzug, immerhin wird es ja bald Sommer und da braucht eine Barbie auch was zum schwimmengehen...

Sicherlich wäre eine Handtasche und eine Stola noch wichtig und eine Freizeithose und Bluse wäre auch noch gut. Mal sehen, wie die fertige Kollektion aussehen wird:-))

Man glaubt es kaum, ich habe für diese zwei Kleidungsstücke den ganzen Vormittag gebraucht..., okay, inklusive Schnitt erstellen, ausprobieren, korrigieren, fotografieren,...







Und hier seht ihr Barbie in ihrem Sommerkleid mit Hut. Dieser Schnitt ist nicht von mir, sondern aus dem Buch: 
Für kleine Top-Models nähen







Ja, und ihr Mann Ken ist noch ohne Kleidung, weil ich die einer anderen Enkelin verschenkt habe. Aber er hat schon einen Termin bei der "Schneiderin"...

Außer Einkaufen steht noch auf meinem Plan: 
  • Streifen mit meiner Simplicitiy schneiden und eine Decke oder sonst was Schönes nähen...
  • Weiter Barbieklamottes schneidern
  • ein schönes Hörbuch auf meinen ipod spielen
  • Mittagsschlaf
  • Osterei in Artischokentechnik ausprobieren
  • Ein schönes Abendessen für uns kochen und dazu ein Glas Rotwein:-)

Das sind doch alles schöne Sachen, oder?

Bis bald, vielleicht schon morgen,

Katharina












Montag, 7. April 2014

Eine kleine Auflistung getaner Arbeiten

Nach etwas längerer "Grippen-Blogabstinenz " melde ich mich wieder zurück.

Das Nähen und Schreiben, das Fotografieren und Bearbeiten hat mir schon gefehlt! 
Hier eine kleine Auflistung der letzen Wochen

Dafür kam ich aber endlich dazu, meine Granny weiterzuhäkeln und mittlerweile ist sie sogar schon fertig.
Ein Granny-Kissen ist in Arbeit



Herzkissen für das Marienhospital in Darmstadt - Fotos folgen noch!!!





Mittlerweile habe ich schon mehrere Herzkissen für betroffene Frauen im Raum Darmstadt bis Wetterau verteilt. 



Kinderröcke und zwei Taschen/Auftrag


Mit drei Enkelinnen Dosenbasteln


Tatüta nähen



Spülischürzen nicht nur für Ostern 



Es gibt Dinge die braucht Frau/Mann eigentlich nicht, machen das Leben aber definitiv ein wenig bunter, schöner, freundlicher, kreativer, und machen einfach Spaß! Dazu gehören Spülischürzen. In unserer Küche wähnen sich mittlerweile unterschiedlichste Spülischürze, je nach Jahreszeit, je nach Lust und Laune, mal gefällt mir blau, mal rot besser, mal möchte ich mich von einem Häschen, mal von einem Kätzchen, mal von einem Hundi anlächeln lassen bevor ich das was unsere Spülmaschine nicht zum abwaschen kriegt, spüle.



Hätte ich fast vergessen zu erwähnen, dass wir ein neues Taschenbuch drucken ließen.
Und dazu gibt es noch insgesamt 13 Originaldrucke. Mehr Infos findet ihr auf unserer Homepage

www.raab-katharina.de




Erstmal bis hier, mit vielen sonnigen Grüßen,

Katharina


Probenähen Kleid "Ilmava"

 Huhu ihr Lieben, seit heute ist es offiziell, ich darf meine genähte Ilmava zeigen! Das neue Ebook von Christina ist in ihrem Shop   ...